Weihnachtsgeschenke für den Mann

Ich mag Weihnachten und ich mag meinen Mann – da dürfte es doch nicht schwer fallen, etwas für meinen Mann zu Weihnachten zu besorgen, oder?! Denkste. Jedes Jahr das selbe hier. Erstens kommt Weihnachten mal wieder völlig unangekündigt und zweitens dann auch noch so plötzlich. Heijaijai… ich habe mir in diesem Jahr sogar zwei extra Tage frei genommen, nur um mich um die Geschenke zu kümmern. Wer sich um 1.321 Wichtelpartner kümmern kann, der wird ja auch etwas für seinen eigenen Gatten erstehen können, oder?! Nun gut, Tag 1 des Geschenke-Urlaubs ist heute vorbei. Tag 2 kommt Freitag. Mein aktueller Geschenkestatus: Die Hoffnung stirbt zuletzt. (Apopos stirbt zuletzt – Stirb langsam an Weihnachten für mich ein MUSS. By the way, ich würde sogar für John McClaine mit eindecken.)

Google lässt mich im Stich

Jedes Jahr die selbe Scheiße. Sorry for my french, aber ich muss das Problem jetzt mal benennen. Wenn ich bei Google „Weihnachtsgeschenke Mann“ eingebe, kommen da nur Dinge, die entweder schwarz sind, zum anziehen oder irgendwas mit Bier zu tun haben. Wenn ich diese drei Dinge jetzt mal frei interpretiere, wäre ich mit nem Karton 5,0 wohl am besten aufgehoben. Den Gefallen tue ich dir, Google, aber nicht. Es kommt also, wie es kommen muss. Ich frage meinen besten Mann, ich kümmere mich selbst.

Da ich mir – eine Woche vor Weihnachten – sicher bin, dass ziemlich viele Seelen da draußen auch schon geschaut haben bis wann Amazon noch ausliefert, damit es pünktlich da ist, hier meine Brainstormingliste – garniert mit manchen Instagramempfehlungen von meiner Community. Und los:

Meine Brainstorming-Liste für Männer-Weihnachtsgeschenke

  • selbstgestalteter Tischkalender fürs Büro (der Hinweis fürs Büro sagt aus: Bitte keine Nacktbilder)
  • Bademantel mit Namensgravur
  • Eat the world- Tour (ich kann besonders Berlin Kreuzberg und Hamburg Grindeltour empfehlen)
  • Kochschule
  • Selbstgestaltete Doppelkopfkarten
  • alles von und für Weber-Grill-Fans
  • Kinderfreies Wochenende (in Dänemark, im Küsten-Cottage, in St.Peter-Ording, …)
  • ne Flex oder ne Motorsäge
  • Manchettenknöpfe mit Initialien
  • Braukurs für zuhause oder z.B. bei Maik Neumann in Niebüll von der Südtondern Brauerei
  • Temperierschrank für Wein und/oder Zigarren (sehr geil – hätte ich auch gern)
  • Zapfanlage für 5 l-Faß

Flex Weihnachtsgeschenke Männer.jpg

Was schenkt ihr eurem Mann? Lasst mal hören!

Was es letztendlich geworden ist, verrate ich euch auf Instagram. Da ist mein Mann nämlich nicht. Hah!

Liebe Grüße

Eure Deichdeern.

Weihnachtsgeschenke für den Mann.png

34 comments Add yours
  1. hier gibts gefütterte Lederhandschuhe von Arket zum Fahrradfahren (wenn man keinen Führerschein hat! muhhaaa), einen Ständer (für sein/ein Becken.. für sein Schlagzeug) und Fachbücher von einer Wunschliste! Naja! Doch auch eher klassische Herrengeschenke! Vielleicht kauf ich ihm morgen noch ne COS Mütze!

  2. Meiner kriegt ein xxl Poster ( natürlich dann schön gerahmt) von seinem lieblingspferd 😉 mit der Stute hat er seine größten Zucht – Erfolge erreicht. Da wird er sich freuen…… und…. es dekoriert gleichzeitig das Haus 😂

  3. Meiner bekommt tatsächlich einen Gutschein für eine Fußpflege. Die guten Fußballerfüße müssen auf die alten Tage Mal gepflegt werden. 😉 Außerdem bekommt er einen astreinen Plattenspieler, Bandshirts und Hoodie. Und ne Zahnbürste 😄

  4. Einen Magneten mit einer seiner Lieblingskühe drauf, ein Fleisch Kochbuch „Die ganze Kuh“, neue Birkenstocks, Socken und lustige Unnerbüx geht auch immer

      1. Der trifft sich neuerdings einmal im Monat mit so ein paar Männern. Mission: alle Teile oder viele Teile des Rinds einmal essen. Dieser Männerkochclub hat mich erst auf die Idee gebracht.

  5. Da mein Mann Uhren liebt und davon nie zuviel hat 😉 Gibt es eine Triumph Uhr ,passend zu seinem Motorrad.Dies ist das Überraschungsgeschenk .Das gewünschte Geschenk ist ein Bausatz für ein Modellboot ( er baut und fährt schon seit vielen Jahren )

  6. Mein Manderl kriegt ein handgeschmiedetes Vogelbad von Metall4you. Das schmückt den Garten und er kann hoffentlich noch mehr Vogemgäste zählen.

  7. Ein Dreibein-Grill für die Grillwurst über der Feuerschale, ein Fotobuch über unser 2018 und ein Massage-gutschein.
    Gut geht bestimmt auch: Burgerpresse, gute Arbeitshandschuhe aus Leder, ein ordentliches Messer für Männer, die gern kochen oder ein Klappmesser von Opinel (Werbung) für unterwegs, ein DIY Bierbrau-Set für zu Hause..

  8. Mein Mann bekommt zum Trinkhorn, das ich ihm zum Geburtstag geschenkt habe, nun den passenden Halter und dazu eine Flasche besonderen Met. Außerdem einen witzigen Kalender für seinen Schreibtisch, ein T-Shirt mit einem Spruch seiner Lieblingsserie (The IT Crowd) und einen Schlüsselanhänger (mit seinem Sternzeichen. Eine Künstlerin aus Ratzeburg hat da ganz tolle Geschenkideen. Sie malt auch nach Auftrag, meine Mutter bekommt von ihr eine Überraschung zu Weihnachten). Ich hoffe, er freut sich ☺️

  9. Irgendetwas hiervon…: Apple AirPods, ein schönes Küchenmesser, Zubehör fürs Fitti (Gewichte, Langhantelstange, etc.), eine Schleifmaschine von Metabo

  10. Nüscht. Er hat alles, mich inbegriffen. Ein besseres Geschenk als mich gibt’s doch nicht. Ich finde das reicht für den Rest seines Lebens! 😉 Manchmal glaube ich allerdings, dass er das, tagesformabhängig, etwas anders sieht.
    Spaß beiseite, wir haben das Schenken im gegenseitigen Einvernehmen abgeschafft. Auch zum Geburtstag gibt es nichts. Kein Stress, keine ungeliebten Geschenke … prima Sache das! Wenn wir uns was schenken wollen machen wir das einfach dann, wenn wir was Tolles finden. Da ist die Überraschung umso größer.

  11. Hier gibt’s eine Stirnlampe…damit man auch in der dunklen Jahreszeit noch am späten Nachmittag über den Hof und durch’s Gelände streuen kann…Sicherheit geht vor 😂 und als kleine Spielerei eine Drohne

  12. Also ehrlich , deine Liste fasziniert mich total, allein so viele Ideen aufzuschreiben ist doch schon eine Meisterleistung. Da findet sich bestimmt etwas , was das Herz des göttergatten erfreut.
    Liebe Grüße Kirsten

  13. Der meine bekommt einen e-reader mit beleuchtetem Display: er meint, das wäre nicht nötig… Ich finde schon: mich stört’s nämlich, wenn er auf dem alten, ohne beleuchtetes Display, mit angeschalteter Nachttischlampe noch liest, während ich schlafen möchte.
    Also win-win…
    In diesem Sinne: fröhliche Weihnachten!
    Fofi

Schreibe eine Antwort zu Corinna Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.