Picknickzeit!

Moin!

Ich mag den Junisommer ja sehr. Bäume und Wiesen strahlen in einem satten Grün, es duftet nach frisch gemähtem Gras, ein zarter Windhauch tanzt durch die hellgrünen Gerstenfelder. Höchste Zeit also um die Picknicksaison einzuläuten. Einfach den Korb packen und los!

Einen Korb bekommen

Wir haben damals zur Hochzeit von guten Freunden einen Korb geschenkt bekommen und uns mega darüber gefreut. Mittlerweile ist der Korb in die Ferienwohnung umgezogen und unsere Gäste verlassen damit regelmäßig den Hof. Das soll aber nicht bedeuten, dass wir jetzt keinen mehr haben. Im Gegenteil: Unserer ist nur größer geworden. Eine Rattankiste von Antine (über Hella und Dina habe ich mal gebloggt) begleitet uns fortan auf unseren Ausflügen ins Freie. Das Schöne daran ist, dass die Kiste einen Deckel hat und dadurch super fix als Tisch oder Kinderbank zum Schuhe anziehen umgeplünnt werden kann. Sowas praktisches mag ich ja.

Jedes Mal die gleiche Frage: Was sollen wir zu essen mitnehmen?

Ich mag es gern praktisch – das gilt auch fürs Essen. Am liebsten nichts klebriges, nichts das auslaufen kann, dann noch gesund ist und wenn es dann noch schmeckt, ist das auch nicht schlimm. Haha. Passend zur Picnicksaison habe ich mir ein Buch namens Picknickglück* (*Amazon-Partnerlink) gegönnt. Ich hab schon drei der Rezepte ausprobiert und bin total überzeugt von diesem Buch und den einfachen Rezepten. Deshalb möchte ich es euch auch empfehlen. Welche meine drei Favoriten sind, das zeige ich euch hier. Die Bilder habe ich freundlicherweise vom Hölker-Verlag zur Verfügung gestellt bekommen, denn bevor ich es fotografieren konnte, hatten ich (oder ein Dreijähriger) es schon angebissen, weil die Verlockung und der Appetit so groß war.

Kleine Anmerkung: Das Zimt-Zupfbrot darf man nicht der Freundin anbieten, die grad eine Diät macht. Darin sind nur „die guten Sachen“ verbacken. 😉

Ihr Lieben, dann kann das nächste Picknickabenteuer ja starten. Mir fehlt nur noch ne schöne, waschbare Decke. Solltet ihr Empfehlungen haben, immer her damit 😉

Sonnige Grüße
Eure Deichdeern

Zum Pinnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.