Bauen, Buddeln, Balkonfreundin – Sehen wir uns auf der home²?

Werbung für die home²

Moin!

Der Januar ist ja immer mein Messemonat. Neben der Grünen Woche geht es für mich – und vielleicht auch für euch – zur home² (ausgesprochen übrigens Home Quadrat) nach Hamburg. Die Messe widmet sich rund um das Thema Wohnen und findet vom 24.-26.1.2020. Auf der Messe dreht sich alles um die Themen Immobilen, Bauen, Renovieren, Modernisieren und Sanieren. Welche Punkte mich vor allem anspornen dort hinzufahren, das verrate ich euch jetzt.

Knaller gleich vorweg: Ich habe einen exklusiven Messerundgang zu verlosen

Wenn ihr Bock habt, könnt ihr auch dabei sein. Ich habe sowohl einen allgemein gültigen Rabattcode für den home²-Messeeintritt für euch (weiter unten im Text) als auch ein Gewinnspiel für eine exklusive Führung plus Workshop bei der „Balkonfreundin Sandra Schäfer. Von Sandra möchte ich euch mehr erzählen. Ich folge ihr schon ein bißchen länger auf Instagram und liebe das, was sie tut. Sie gestaltet seit einigen Jahren urbane Räume in der Stadt. Was mit Balkonen begann, weitete sich auf Terrassen, Stadtgärten, Hinterhöfe und Hochzeitsfeiern aus. Ich freu mich irre auf das Gespräch und den Workshop mit ihr, bei dem wir Kokedamas, das sind mit Pflanzen bestückte Moosbälle, gestalten werden. Das ist aber nicht die einzige.

Wir haben auch die Gelegenheit mit dem Gartenbotschafter John Langley sabbeln zu dürfen. Ich habe seine Gartenkolumne im LandGang sehr gemocht und freue mich ihn einmal live zu erleben und mir den einen oder anderen Gartentipp aus erster Hand zu holen.

Altersgerechtes Wohnen? Teste es mit dem Altersanzug Gert

Besonders freue ich mich auf den Alterssimulationsanzug „Gert“. Den möchte ich unbedingt Probe tragen. Er verdeutlicht einem, wie eingeschränkt beweglich man ist, wie wenig man sieht, hört und wie es ist mit steifen Gelenken und Athrose sich in einer (Muster-)Wohnung zu bewegen. Meine Eltern bauen aktuell ein Haus und ich wünsche mir, dass sie auch einmal in diesen Anzug schlüpfen und durch die Musterwohnung schreiten. Da bleibt sicherlich die ein oder andere Erkenntnis nicht aus. Ob man ihn ausleihen kann? Keine Ahnung. Das checke ich vor Ort. Das ist aber noch nicht alles. Es ist ebenfalls eine Demenzwohnung auf der home² arrangiert, in der man sich Anregungen und Inspirationen holen kann. Da gibt es nämlich doch einiges zu beachten.

Leben im Alter: Auf den „Altersanzug Gert“ bin ich ganz besonders gespannt. Mit ihm wird dir simuliert, wie beeinträchtigt du bist, wenn du älter bist.
Fotos: Hamburg Messe und Congress/Hartmut Zielke

Licht aus Spot an – oder andersrum?

Ein weiteres Highlight ist in diesem Jahr das Thema Wohnen mit Licht. Lichtplanerin Ulrike Brandi macht es für den Besucher erlebbar in unterschiedlichen Wohncubes, was gutes und was schlechtes Licht bedeutet und welche Auswirkungen das auf den Wohnraum hat. Ich denke da sofort an unsere Küche. Da habe ich nämlich die falsche Birne gekauft und die kalt-weiße LED-Lampe im Kronleuchter tut garnichts – nichts für den Raum, nichts für die Atmosphäre und vor allem nichts, wenn man keinen rosigen Teint hat. Ich verstehe, was sie meint. Außerdem will sie zeigen, dass gute Beleuchtung nicht teuer sein muss. „Wenn bei einem Hausbau oder einer Renovierung frühzeitig richtig geplant wird, lassen sich hohe Kosten vermeiden.“ Dieser Satz ist besonders witzig, wenn man weiß, dass Brandi das Lichtkonzept für die Elbphilarmonie erstellt hat. Ob da von Anfang an an das Licht gedacht wurde, ich werde nachfragen 😉

Das bestätigt auch Architektin Verena Onnen: „Für die Gestaltung von Räumen ist die Lichtplanung essentiell. Leider findet diese im Bauablauf oft gar nicht oder verspätet statt. So werden die Elektroinstallationen bereits für den Rohbau geplant, die Leuchten aber häufig erst nach dem Einzug ausgewählt.

i-Tüpfelchen: Selber Bagger fahren

So, und wenn ihr jetzt immer noch nicht überzeugt seid: Ihr könnt dort auch selber baggern. Schachmatt. P.S. Und wer denkt, er käme nicht zum Zuge, wenn die Kids mit sind (by the way Eintritt bis 16 kostenlos), dann habe ich was für euch. Die Messe hat nämlich eine Kinderbetreuung.

Rabattcode und Gewinnspiel

So, ihr Lieben! Ich hab euch einen Rabattcode versprochen – hier kommt er. Wenn ihr auf diesen Link klickt und darüber euer Ticket ordert, zahlt ihr 8 statt 11 € Eintritt.

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt, dann kommentiert einfach unten bis zum 21.1.2020, 19 Uhr, warum ihr gern dabei sein möchtet. 5 Plätze werden verlost. Der Rundgang plus Workshop geht von 14 bis ca. 17/17.30 Uhr. Kinder dürfen gern mitgebracht werden – oder die Messebetreuung wahrnehmen – wie ihr mögt. Viel Glück!

Eure Deichdeern

Für mehr Transparenz: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit der Messe Hamburg entstanden und daher als Werbung gekennzeichnet.

4 comments Add yours

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.