Moderne Trauerkultur – Ein Portrait über die Erinnerungswerkstatt „Vergiss Mein Nie“

Moin, „Ich wollte Trauernden ihre Farbe zurückgeben, denn die bekommen oft Dinge nur in grau oder schwarz zur Auswahl“, sagt Anemone Zeim. Die 39-Jährige Geschäftsführerin der Hamburger Erinnerungswerkstatt und Trauerberatung „Vergiss Mein Nie“ weiß wovon sie spricht. Sie selbst hat als Jugendliche ihre Schwester verloren und hat es sich nun zur Mission gemacht, Trauerkultur neu…

Continue Reading

Fashion, Ahoi!

Landratten aufgepasst: Es gibt ein hanseatisches Label, dass ich jeder waschechten Seemannsbraut - und Matrosen natürlich - ans Herz legen kann:…