Alter Schwede(r)! Winzer Henrik und ich laden zur Online-Probe am 16.Mai

Moin!

„Was du heute kannst entkorken, das verschiebe nicht auf morgen.“ So lautet ein altes nordfriesisches Sprichwort. Naja, oder so ähnlich. Ich habe euch auf jeden Fall neulich doch auf Instagram gefragt, ob ihr grundsätzlich Bock auf ne Weinverkostung hättet – und 272 sagten „Na Logo“. Also habe ich da mal vorbereitet. Ein Knaller-Angebot zum Knallerpreis: Eine Online-Weinprobe mit meinem Kumpel Henrik Schweder und mir.

Am 16.05.2020 um 20 Uhr findet die Weinprobe via Zoom statt. Den Anmeldelink gibt es am 16.05. nachmittags per Mail. Alle, die bis einschließlich Sonntag, 10.05. (MUTTERTAG!!), ein Paket auf Henriks Homepage bestellt haben, sind dabei. Um möglichst viel Unklarheiten vorweg zunehmen, hier eine barrierefreie Anleitung. #BetreutesTrinken ist der Hashtag und das nehmen wir auch ernst!

Ihr wollt dabei sein? So geht’s:

  1. Ihr geht bei Henrik auf die Homepage: www.weingut-schweder.de
  2. Ihr scrollt runter bis zum integrierten Onlineshop.
  3. Dort könnt ihr das Online-Weinproben-Paket auswählen, es in den Warenkorb packen und oben rechts auf „zur Kasse“ klicken.
  4. Als Gast anmelden oder Konto anlegen – schietegal. Wichtig ist, dass du ne Mailadresse angibst, weil wir dir darüber auch die nächsten Infos senden.
  5. Der Rest ist eigentlich selbsterklärend. Montag, 11.05., packt Henrik in der Pfalz alles zusammen und verschickt es, so dass es auf jeden Fall rechtzeitig bei dir ankommt.

Was ist im Preis enthalten?

Im Preis von 39,90€ (inkl. MwSt.) sind enthalten: Fünf Knallerweine und ein Knallersecco aus der Pfalz, der Versand (im Wert von 7€) sowie eine exklusive Weinprobe mit Winzer Henrik Schweder, der uns u.a. erzählen wird, wie man eigentlich einen Wein richtig probiert, woran man einen guten Wein erkennt (Spoiler: Nicht nur an einem schönen Etikett), was ein Hektar Weinfläche kostet, wie man Wein eigentlich anbaut, usw. Ihr habt jeder Zeit die Möglichkeit Fragen zu stellen über die Chatfunktion. Wir werden aber ab 20 Personen die Mikros stumm schalten, weil bei steigendem Pegel es sonst schnell eskaliert. Selbst getestet! Isso.

Wir werden alle sechs Weine probieren. Wenn ihr in einer WG wohnt oder mit mehreren Personen in einem Haushalt lebt, setzt euch gern mit mehreren Personen vor den Computer, das Handy oder Tablet. Zieht euch was bequemes an. Motto ist „oben hui, unten pfui“. Spaß – fühlt euch wohl und macht es euch gemütlich. Mein Profi-Tipp vorweg noch: Vorher gut was essen. Hah! Ja, Mama.

Wenn ihr jetzt schon Fragen habt, haut sie gern in die Kommentare unten oder schickt sie mir via Instagram oder Facebook.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich hab richtig Bock!

Eure Deichdeern

Und zum Überbrücken – hier ein paar schöne Bilder von Henriks Wein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.