Projekt „Butenstuuv“

Moin,

das Wetter zieht uns grad nach draußen und beschert und herrliche Frühsommertage. Die Lütten spielen so wundervoll selbständig im Garten und buddeln was das Zeug hält. Irre. Manchmal braucht es nicht viel. Die selbstgebaute Matschküche „Marianne“ hat sich auch schon drei Mal gelohnt. Kleckermatsch so weit das Auge reicht. Und – ganz wichtig – seitdem die Kids mit die Blumen einpflanzen, pflücken sie sie mir auch nicht mehr ab. Ok, 50% der Kinder haben es verstanden. Immerhin.

Unser Outdoor-Office aka „Butenstuuv“

Nun sitze ich also hier in Büllerbü-Bargum und überlege, wie es die nächsten Monate wohl weiter gehen mag. Ab Juni fange ich wieder in Berlin an zu arbeiten (aus dem HomeOffice) und der Kindergarten läuft ja auch erst langsam wieder an. Hinzu kommt noch Eingewöhnung der Kleinen und eine Menge Jongliererei. Das Leben eben. Die meisten werden Nicken beim Lesen. Das ist bei uns nicht anders und insbesondere durch den Tod meiner Schwiegermutter müssen wir uns auch neu sortieren, insbesondere was die Kinderbetreuung anbelangt.

Deshalb haben wir uns etwas überlegt. Wir brauchen einen Raum, von dem wir die Kinder aus sehen und sie sich trotzdem frei bewegen können. Wie eine Art Bademeisterbude oder so. Man sieht alles, greift aber nur ein, wenn es sein muss. Diesen Traum aus Gartenlaube-Bademeisterbude-Draußenzimmer oder wie man neudeutsch sagt „Outdoor-Office“ haben wir uns jetzt erfüllt. Eigentlich sollte es unser Sommerprojekt werden, aber „Corona-sei-Dank“ (bitte diesen Ausspruch nicht auf die Goldwaage legen) haben wir es jetzt schon in Angriff genommen. Voilà, unsere Butenstuuv.

Ich brauche Inspirationen

Dieses Foto mag ich sehr und es hat mich zu antrathitfarbenen Fenstern inspiriert.
Foto: Ulrike Schacht/ Garden Girls

So, und jetzt sitze ich hier. Die OSB verkleideten Wände, die gestrichen, dekoriert und gestaltet werden wollen. Mein Dekoherz schlägt etwas schneller – Volkers Herz auch. Das kommt allerdings vom Fluchtinstinkt. Hah. Zur Inspiration habe ich mir ein Pinterest-Board angelegt und ein Buch bestellt. Es heißt Garden Girls* und stammt aus dem Callwey Verlag. (*Affiliate Link zu Amazon. Bevorzugt ihr lieber (wie ich ) die Buchhandlung, hier die ISBN: 978-3766722768)

Im Garten von „Garden Girl“ Gabriele Heiseler aus Düsseldorf. Ich liebe das, leider aber für Nordfriesland und der salzhaltigen Luft nicht unbedingt meine erste Wahl. Foto: Ulrike Schacht

Buchempfehlung

In dem Buch Garden Girls werden 20 unterschiedliche Gartenlauben aus ganz Deutschland und der Schweiz vorgestellt. Tolle Frauen öffnen ihre Laubentüren und gewähren intime Einblicke in ihre Freizeithütten. Dieses Bild hat es mir besonders angetan. Die Kombination aus String-Regal, geweißten Wänden, einer Liegemöglichkeit sowie einer Küchenzeile schenken dem Raum Wärme und Hyggeligkeit. Eine Küchenzeile ist mir in dem Fall etwas zu teuer, aber ich habe noch zwei weiße Hochglanz Küchenschränke meiner Eltern auf dem Boden und werde diese dort einsetzen. Einfache Arbeitsplatte aus dem Baumarkt drauf, Küchenschrank von Ebay Kleinanzeigen – das sollte funktionieren. Unsere Laube zeige ich euch übrigens bald, wenn sie fertig renoviert ist.

So lebt „Garden Girl“ Anka Rehbock aus Lübeck. Ein Traum! Foto: Ulrike Schacht

Das beste kommt zum Schluss: Ich darf ein Garden Girls-Buch aus dem Callwey Verlag an euch verlosen. Hinterlasst mir dazu einfach unter diesem Blogbeitrag einen Kommentar.

Eure Deichdeern

Für mehr Transparenz: Es handelt sich um eine reine Empfehlung, weil ich das Buch so, so gut und inspirierend finde.

145 comments Add yours
  1. Hallo Julia, vor einiger Zeit habe ich in einer Zeitung einen zur „Garten-Entspannungs-Laube“ umgebauten Bauwagen gesehen. Das wäre mein TRAUM!!!!🤩Der Platz dafür ist da, das handwerkliche Geschick haben mein „Nebengeräusch“ -auch wenn er so manches Mal die Augen bei meinen Projekten verdreht – und ich und am Bauwagen bin ich dran. Der steht in der Nachbarschaft wir sind uns noch nicht über den Preis einig. Ich würde auch in Naturalien (Marmelade, Saft, Schnaps) zahlen😉. Über das Buch würde ich als Inspiration für weitere Projekte freuen und die Rezepte sehen auch lecker🤤aus um sie als Tauschobjekte auszuprobieren. Mit Geld kann schliesslich jeder -versuch mal ohne😉.
    Mit verregneten Grüssen jessica

  2. Ich habe zwar keinen Schrebergarten, aber in meinem kleinen Garten würden sich sicherlich viele Projekte verwirklichen lassen. Ich würde mich so über neue Inspiration und Projekte freuen!
    Liebe Grüße
    Ines

  3. Wir sind gerade auch total im Gartenfieber und haben so viel Platz, der noch nicht genutzt wird. Ich würde mich sehr über so ein geschmackvolles Inspirationsbuch freuen. 😍😊

  4. Mega Idee mal wieder…. Ich liebe diese Hyggeligkeit und würde auch so gern ein bisschen inspiriert werden, sobald die Kinderfahrzeuge in den richtigen Schuppen können 🙂

  5. Ich versuche mal mein Glück 🙂
    Inspiration kann man nie genug bekommen und Zeit um etwas umzusetzen habe ich ja auch momentan!

  6. Seit knapp einem Monat haben drei Freundinnen und ich zusammen einen Schrebergarten. Allerdings ist noch eine Menge zu tun, vor allem in der Laube. Etwas Inspiration wäre daher super!

  7. Hallo Julia, deine Posts sind echt immer inspirierend und wir bauen mit der Nachbarin gerade große Gemüsehochbeete und möbeln im Garten alles auf was in die Finger kommt. Dein Buch kommt da wie gerufen… liebe Grüße, Lena

  8. So eine Gartenlaube wäre noch ein Traum!…den Platz weiß ich schon: an der Streuobstwiese! Ich bin schon gespannt auf eurer Outdoorbüro! LG Tanja

  9. Am liebsten würde ich in einem roten Schwedenhaus leben. Da wir nun aber nur in einer „normalen“ DHH wohnen hätte gerne ein kleines Schwedenhaus im Garten ❤️ Urlaubsfeeling pur…

  10. Großartig! Ich würde gerne zur Hofübernahme aus Opas alter Laube ein Schmuckstück zaubern. Über Inspiration durch das Buch würde ich mich riesig freuen! Viele Grüße

  11. ‚Boar!‘ War mit großen Augen mein erster Gedanke. ‚Corona-sei-dank‘ wurde auch hier viel gewerkelt, aber DAS ist wirklich ein Traum. Ich bin gespannt, wie eure Bude dann aussehen wird.

    1. Wir sind gerade dabei unseren Schrebergarten samt Laube herzurichten. Viel Arbeit, aber tolle Ideen wären hilfreich und motivierend. „Garden Girls“ wäre sicher hilfreich 💪🏼☀️🍀

  12. Jaaaa, so eine #butenstuuv … habe mit dem Buch auch schon geliebäugelt. Vielleicht habe ich Glück… HERZliche Grüße aus OstFriesland! Meike

  13. Eine wunderschöne Idee! Was ein schöner Eintrag. Ich träume schon lange von einer Möglichkeit, dass Büro raus in den Garten zu verlegen… das Buch ist eine tolle Inspirationsquelle…

  14. Liebe Julia,
    ich bin gespannt auf Deine Laube. Muss immer noch über den Herzschlag von Volker lachen… hoffe er hat den Fluchtinstinkt nicht in die Tat umgesetzt.
    Ganz liebe Grüße
    RIEKE
    @Würde mich riesig über das Buch freuen 👩🏼‍🌾

  15. Das sind wirklich tolle Inspirationen! Könnte gut noch ein paar aus dem Buch gebrauchen, da ich grad den Garten meiner Eltern umgestalte.

  16. Hach sind das schöne Inspirationen… bei uns zeichnet sich als nächstes Projekt für draußen auch gerade ein Gartenhäuschen aka Kinderhöhle aka Werkstatt aka Chillecke aka Ein-Platz-für-uns-alle ab. Wie du siehst, planen wir eine eierlegende Wollmilchsau und könnten ein Exemplar des Buches super gut gebrauchen 🙂

  17. Platz ist in der kleinsten Hütte 🏡 und schön darf es sowieso sein. Manche Gartenlaube kommt einem Traumhaus gleich. Inspirationen kann man da nie genug haben. Ich bin mir sicher, das es die in diesem Buch reichlich gibt. 📚
    Könnte mich mit dem Gedanken anfreunden es in den Händen zu halten und loszulegen…..

    Dir liebe Deichdeern viel Spaß und eine Menge Inspiration bei Eurem Projekt. Ich bin gespannt und guter Dinge, dass Ihr es ganz bestimmt ganz hervorragend umsetzen werdet, denn halbe Dinge sind ja nicht Dein Ding 😁😉

  18. Hallo – danke für deinen schönen Blog und die vielen interessanten Beitrage 😍… das Buch sieht toll aus und ich würde mich gerne inspirieren lassen.
    Liebe Grüße
    Claudia

  19. Euer „Butenstuuv“ wird bestimmt toll. Wir möchten auch eine Laube in unseren Garten bauen. Unser Bauernhof ist in einer Hofbauweise gebaut, deswegen sehen wir aus unserem Haus leider nicht viel von unserer grünen Oase mit Pferdekoppel hinterm Haus.
    Eine Laube wäre perfekt und Inspiration ist immer toll ❤️ Viel Spaß euch beim Bauen.

  20. Danke für den schönen Artikel. Ich liebe meinen Garten und würde mich über das Buch und ein paar neue Inspirationen sehr freuen.

  21. Mein bessere Hälfte und ich haben seit nun mehr 3 Jahren unser schönes Fleckchen Erde in einer Gartensparte gefunden. Da ich immer auf der Suche nach neuen Ideen bin und meine kleine Kräuterküche einbauen möchte, würde ich mich riesig über das Buch freuen. Ich liebe es alles aus dem eigenen Garten zu gebrauchen und lasse mich immer wieder gerne inspirieren 😊 gerne würde ich natürlich auch ein paar tolle Sachen mit inspirierenden Menschen wie dir teilen 😊 ich habe mich bei mir zu Hause jetzt auch schon schlau gemacht wo ich bei der Rehkitzrettung mit aktiv werden kann. Dein Blog ist eine echte Bereicherung 😊bleib so wie du bist . Liebe Grüße aus Mitteldeutschland 😊 Anja

  22. Oh ja, dass wäre doch etwas schönes für die Sommerferien! Eine liege im Garten und ein gutes gartenbuch, was gibt es schöneres ❤️

  23. Es will im Bücherregal unseres Gartenhauses wohnen. Ich bin ganz sicher! Also wenn das Gartenhaus ein Bücherregal bekommen hat… es gibt noch viel zu tun. Da käme Inspiration gerade Recht! Ich spuck über die Schulter und sage toi toi toi an den Niederrhein!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.