Heiße Schokolade für kalte Tage

Moin!
Der Winter naht mit großen Schritten und das Bedürfnis steigt, es sich in den eigenen vier Wänden so kuschelig wie möglich zu machen. Ich liebe es, am Wochenende eine heiße Schokolade zu trinken. Durch verschiedene Gewürze hat man genügend Abwechslung für den ganzen Winter.

Zutaten

Für meinen aktuellen Favoriten benötigt ihr (für 2 Becher):

  • 400 ml Milch
  • 4 TL Backkakao
  • 8 – 10 TL Zucker
  • etwas geschlagene und gesüßte Sahne
  • je nach Variante: Ingwerpulver, Kardamom, Zimt, Anis oder Vanille (Ich mag es nicht so scharf, aber auch Chilipulver kann eine spannende Option sein.)
Fotos: Kerstin Limbrecht-Ecklundt (2)

Zubereitung

Zunächst vermengt ihr das Kakaopulver mit dem Zucker und den Gewürzen. Währenddessen erwärmt ihr die Milch in einem Topf langsam auf dem Herd. Kurz bevor die Milch zu kochen beginnt, schaltet ihr die Herdplatte herunter und gebt euer individuelles Kakaopulver dazu. Löst alles komplett in der Milch auf und gebt die heiße Schokolade dann in zwei Becher. Auf jeden Becher kommen noch 1 – 2 EL geschlagene Sahne und schon kann die gemütliche Zeit beginnen.

Ich freu mich immer, wenn ich eure Ergebnisse zu sehen bekomme. Verlinkt Julia und mich doch gerne bei Instagram.

Eure Kerstin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.